Descent: Die Reise ins Dunkel

Aus Tabletop.wiki
Version vom 28. Juli 2014, 13:34 Uhr von Speedy (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „ {{Infobox Spiel | Name=Descent: Die Reise ins Dunkel | Bild=no.svg | Bildbeschreibung= | Bildgröße= | Autor= | Grafik= | Verlag= | Erscheinungsjahr= 2005…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Descent: Die Reise ins Dunkel
No icon (white X on red circle).svg
Daten zum Spiel
Erscheinungsjahr 2005
Art Brettspiel
Mitspieler 2-5
Dauer 2-4 Stunden
Alter ab 14 Jahren

Zu dem Spiel sind fünf Erweiterungen erschienen Descent: Quelle der Finsternis, Descent: Altar der Verzweiflung, Descent: Wege zum Ruhm, Descent: Gruft aus Eis und Descent: Schrecken des Blutmeers.

"Während die 1., 2. und 4. Erweiterung vor allem neue Spielelemente mitbringen, wird in Wege zum Ruhm ein Kampagnensystem eingeführt, welches in Schrecken des Blutmeers in die zweite Runde geht. Darüber hinaus wurden 4 separate Heldenfiguren und 10 zu der Kampagnenerweiterung "Wege zum Ruhm" gehörende Miniaturen veröffentlicht." Quelle: Wikipedia

Das Spiel ähnelt zu Beginn HeroQuest nach einiger Zeit merkt man aber das es deutlich Komplexer ist und eine längere Langzeit Motivation bietet, allerdings sind die Regeln recht komplex, mal eben so eine Runde spielen mit Freunden die die Regeln nicht kennen dauert entsprechend länger.