Horus Heresy

Aus Tabletop.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Horus Heresy
Horus Heresy
Horus Heresy
Daten zum Spiel
Autor John Goodenough
Jeff Tidball
Grafik Tim Arney-O'Neil
Daarken
Verlag Heidelberger Spieleverlag
Erscheinungsjahr 2010
Art Brettspiel
Mitspieler 2
Dauer 120+ Minuten
Alter Ab 13 Jahren

Horus Heresy

Allgemein

Beschreibung des Spiels folgt

Spielinhalt

  • Riesiges Spielbrett
  • 3 Fabriken, 6 Festungen und 1 Palast aus vakuumgezogenem Plastik
  • 124 Figuren und Bases
  • 12 Space Marines
  • 24 Imperiale Armeen
  • 12 Imperiale Panzer
  • 3 Adeptus Custodes
  • 3 Adeptus Arbites
  • 3 Adeptus Mechanicus
  • 3 Imperiale Titanen
  • Je 4 Chaos Space Marines in Rot, Grün, Blau und Lila
  • Je 1 Chaos Titan in Rot, Grün, Blau und Lila
  • Je 2 Chaos Thunderhawks in Rot, Grün, Blau und Lila
  • Je 2 Chaoskultisten in Rot, Grün, Blau und Lila
  • Je 2 Chaos Kriegstrupps in Rot, Grün, Blau und Lila
  • Je 2 Dämonenhorden in Rot, Grün, Blau und Lila
  • 6 Verteidigungslaser
  • 2 Übersichtsbögen
  • 32 Bombardementkarten
  • 30 Ereigniskarten
  • 40 Imperiale und 40 Verräter-Befehlskarten
  • 32 Imperiale und 32 Verräter-Kampfkarten
  • 8 Imperiale und 8 Verräter-Heldenkampfkarten
  • 10 Heldenmarker mit Basen
  • 10 Heldenschadensmarker
  • 28 Legionsabzeichen
  • 2 Initiativemarker
  • 36 Schadensmarker (21 x 1 Punkt, 10 x 2 Punkte, 5 x 3 Punkte)
  • 57 Aktivierungsmarker (28 Imperiale, 29 Verräter)
  • 6 Befestigungsmarker
  • 12 Breschenmarker
  • 1 Kampfrundenmarker
  • 10 Sondermarker
  • 1 Szenarioheft „Der Kampf um Terra“
  • 1 Regelheft

Erweiterungen und Versionen

Zu dem Spiel gibt es keine Erweiterungen.

Vergleichbare Spiele

Kategorien