Hotel

Aus Tabletop.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel
Hotel
Hotel
Daten zum Spiel
Verlag MB
Erscheinungsjahr 1974,
2002 bei MB
Art Brettspiel
Mitspieler 2-4
Dauer 60 bis 180 Minuten
Alter ab 8 Jahre

Hotel

Allgemein

Das Spiel ähnelt stark Monopoly, ist jedoch durch im direkten Vergleich fehlende Gemeinschaftskarten und Ereigniskarten einfacher zu spielen. Bei dem Spiel geht es im westentlichen darum ein Hotelkomplex fertig zu stellen und die anderen Spieler in die Pleite zu treiben. Besonders schön bei dem Spiel ist die aus Pappe und Plastik bestehenden Gebäude, die sich je nach Hotelkompex deutlich unterscheiden. Etwas Glück ist beim bau von Hotels auch gefragt, da man für das bauen Würfeln muss. Je nach Würfelergebnis darf man dann bauen (grün), nicht bauen (rot), bekommt den Bau kostenlos (H). Eine zusätzliche Besonderheit bei dem Spiel ist das man die einzelnen Eingänge zum Hotel kaufen muss, mit etwas Glück oder Pech hat man also mehr oder weniger Eingänge für seine Hotels. Nur wenn ein Spieler auf einem Feld landet, das zum Hotel gehört und das einen Eingang hat gibt es entsprechend Geld.

Spielinhalt

  • Spielbrett
  • Anleitung
  • verschiedene Gebäude bestehend aus:
    • 33 Dächern
    • 30 Fundamente
    • 2 Laternenmasten
    • 30 Gebäude
  • 30 Hoteleingänge
  • 8 Freizeitparks
  • 8 Eigentümerkarten
  • Spielgeld
  • 4 Autos
  • 1 normaler Würfel
  • 1 Spezialwürfel

Erweiterungen und Versionen

Zu dem Spiel gibt es keine Erweiterungen.

Neben dieser Fassung gibt es noch ältere Fassungen, das Spiel hat sich aber nicht wesentlich verändert.

Vergleichbare Spiele

weitere Bilder


Kategorien