World of Warcraft Trading Card Game

Aus Tabletop.wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
World of Warcraft Trading Card Game
World of Warcraft Trading Card Game
World of Warcraft Trading Card Game
Daten zum Spiel
Verlag Upper Deck Entertainment
Erscheinungsjahr 2006
Art Kartenspiel
Mitspieler 2 oder mehr
Dauer ab 20 Minuten
Alter ab 13 Jahren

World of Warcraft Trading Card Game

Hinweis.png
Dies ist ein Hinweis!

Deine Hilfe ist gefragt!
Dieser Artikel ist sehr kurz - hilf mit, indem Du Inhalt ergänzt!

Allgemein

World of Warcraft Trading Card Game ist wie der Name schon sagt ein Trading Card Game (kurz TCG) zu World of Warcraft. Dieser Artikel dient mal erst als Platzhalter, später folgt mehr.

Spielinhalt

  • verschiedene Karten je nach Edition

Erweiterungen und Versionen

Quelle dieser Liste ist Wikipedia

Erschienene Sets

Dreimal im Jahr erschien ein neues Set, welche in unregelmäßigen Abständen durch Raiddecks, Starter-Decks und andere Sonderausgaben, zum Beispiel zu den Weihnachtsfeiertagen, ergänzt wurden.

Helden von Azeroth (Block 1)
  • Helden von Azeroth (Azeroth) war der erste veröffentlichte Kartensatz und führte die grundlegenden Mechaniken des Spiels ein. Thematik ist die klassische Ausgabe von World of Warcraft vor Erscheinen jeglicher Erweiterungen.
  • Durch das dunkle Portal (Dark Portal) erschien am 11. April 2007. Sie enthält die Neuheiten des WoW-Erweiterungspaketes Burning Crusade, wie die Völker der Blutelfen und Draenei. Als spielerische Neuerungen wurden die Schlüsselwörter „Als Ziel unanwählbar“ und „Falle“, sowie volksspezifische Karten eingeführt, die nur von Helden des entsprechenden Volkes gespielt werden können.
  • Feuer der Scherbenwelt (Outland) erschien am 22. August 2007 und behob das Ungleichgewicht, dass zuvor beiden Spielerfraktionen nicht die gleichen Heldenunterarten (Talentspezialisierungen) zur Verfügung standen.
Marsch der Legion (Block 2)
  • Marsch der Legion (Legion) stellt den Kampf gegen die Dämonen der Brennenden Legion dar, die nun neben neutralen Karten der Fraktionen „Aldor“ und „Seher“ spielbar sind.
  • Diener des Verräters (Betrayer) erschien Anfang 2008 und enthält doppelt so viele Heldenkarten wie üblich – also 36 Stück – bedingt dadurch, dass jeder normale Held noch als bösartige Verräter-Version vorhanden war. Passend dazu sind Karten enthalten, die nur mit diesen Helden spielbar sind.
  • Die Jagd auf Illidan (Illidan), einen Dämonenherrscher, und seine Lakaien begann am 1. Juli 2008.
Trommeln des Krieges (Block 3)
  • Trommeln des Krieges (Drums) ist die erste Booster-Edition des dritten Blocks, der sich den Arenakämpfen aus dem Onlinespiel widmet. Mit ihr werden Orte, Zwei-Klassen-Fertigkeiten und PvP-Ausrüstungssets als neue Kartentypen eingeführt. Erscheinungstermin war der 28. Oktober 2008.
  • Blut der Gladiatoren (Gladiators) führt die Arenakämpfe weiter.
  • Felder der Ehre (Honor) erstreckt die Kämpfe auf Schlachtfelder.
Krieg der Geißel (Block 4)
  • Krieg der Geißel (Scourgewar) startete am 24. November 2009, damit ein neuer Block mit der Thematik des WoW-Erweiterungspaketes Wrath of the Lich King. Es beinhaltet dementsprechend eine neue Klasse, den sogenannten "Todesritter".
  • Pforte des Zorns (Wrathgate), ein Kampfschauplatz, wurde am 18. September 2010 freigegeben.
  • Eiskrone (Icecrown) thematisiert den Kampf eines Verbunds aus Allianz und Horde, dem guten Argentumkreuzzug, gegen das Böse in Form der Untoten Geißel. Die üblichen Heldenkarten sind durch Pendants dieser Fraktionen ersetzt.
Worldbreaker (Block 5)
  • Weltenbrecher (Worldbreaker) erschien am 11. Januar 2011. Kurz nach dem Start der WoW-Erweiterung Cataclysm widmet sich dieses Set einem Weltenbeben.
  • Krieg der Elemente (Elements) wurde am Ende April 2011 veröffentlicht und enthält viele Karten, die die vier Elemente repräsentieren.
  • Drachendämmerung (Twilight) vom 30. Juli 2011 ergänzte das Spiel durch eine Vielfalt von Drachencharakteren.
Aftermath (Block 6)
  • Thron der Gezeiten (Throne) mit einer Unterwasserthematik erweiterte das Spiel am 11. Oktober 2011 um sogenannte Monster-Helden und -Verbündete, mit denen man nun auch Fabelwesen wie Murlocs, Oger und Naga spielen kann.
  • Krone der Himmel (Crown) vom 7. Februar 2012 fügte dem Spielgeschehen Dryaden und Satyre hinzu.
  • Gruft der Vergessenen (Tomb) erschien am 12. Juni 2012
Time Walkers (Block 7)
  • Krieg der Ahnen (Ancients) vom 2. Oktober 2012 ergänzte das Spiel durch Charakteren der klassischen Spiele Warcraft I - Warcraft III.
  • Betrayal of the Guardian (Betrayal) wurde am 22. Februar 2013 veröffentlicht und erschien nur in englischer Sprache.

Raiddecks

Die Raiddecks basieren jeweils auf den gleichnamigen Dungeons, die im Onlinespiel abendfüllende Herausforderungen für große Spielergruppen boten.

  • Onyxias Hort war das erste Raiddeck. Das Set enthält 3 übergroße "Onyxia"-Heldenkarten, 60 Fähigkeitskarten, 20 Drachenwelpen-Spielsteine, 30 Ereigniskarten und ein Schatzkartenpaket mit 10 verschiedenen von 33 Schatzkarten. Letztere sind für den Gebrauch in Spielerdecks bestimmt.
  • Geschmolzener Kern, ermöglicht den Spielern, sich entweder im normalen Modus durch sechs der zehn Gegner kämpfen, oder im "Full Clear"-Modus durch alle zehn Gegner. Das Raiddeck enthält 137 Karten unter anderem 10 Übergroße Bosshelden, ein 45-Karten-Hauptdeck, ein 25-Karten-Endgegnerdeck, sieben Runenkarten, ein 30-Karten-Verbündetendeck und 20 Verbündetenspielsteine. Des Weiteren gibt es ein Schatzkartenpaket mit 10 zufälligen von 30 Rare Karten, welches die Spieler nach dem Sieg über den letzten Gegner erhalten. Es erschien am 30. Mai 2007.
  • Magtheridons Kammer, erschienen am 9. Januar 2008, stellt wie Onyxias Hort den Kampf gegen einen einzelnen Bossgegner in den Vordergrund.
  • Der Schwarze Tempel – der Kampf gegen diese Bastion der Dämonen erschien im September 2008.
  • Naxxramas thematisiert den Kampf gegen eine ganze Festung voller Untoter.
  • Im Assault on Icecrown Citadel stellen sich die Spieler dem böswilligen Lichkönig und seinen elf untoten Schöpfungen.

Quelle: Wikipedia

Vergleichbare Spiele

  • folgt

weitere Bilder

Kategorien